Das Jahr   2016

 

 

 unsere ARDF Aktivitäten nehmen immer mehr an Bedeutung zu.

Leider fehlt uns der Nachwuchs.


Ein Trauriges Ereignis hatten wir dieses Jahr zu verzeichnen.



  Danksagung

 


Nachdem wir in Liebe und Dankbarkeit  von  Erich  Abschied genommen haben, möchten wir uns bei allen, die in der Zeit des Abschiedes mit uns gefühlt und ihre liebevolle Anteilnahme auf vielfältige Art und Weise zum Ausdruck gebracht haben, recht herzlich bedanken.

 

  

Hans-Jürgen und Familienangehörige 

-----------------------------------------------------------------------------------------


Nach langer schwerer Krankheit ist unser Fuchsjagd-Veteran        Erich Hauser  

verstorben.



Sein starkes Herz hörte auf zu schlagen.

 

Erich verstarb am 17. Juni im Alter von 83 Jahren.

 

Erich war als Jugendlicher von der Rundfunktechnik begeistert.

Seinen Wunsch nach einer Ausbildung zum Rundfunkmechaniker konnte ihm Ende der vierziger Jahre

niemand erfüllen. So hat er sich in der Freizeit selbst Kenntnisse angelesen und beim Basteln

mit elektronischen Bauelementen aus ausgeschlachteten Radiogeräten erworben. 

Diese Faszination für technische Geräte und Lösungen hat er sich ein Leben lang bewahrt.

Sein Hobby war Sein Leben.

Seit Ende der fünfziger Jahre leitete Erich die Gruppe Nachrichtensport im thüringischen Nöbdenitz.

Als Ausbilder hat er viele junge Menschen an die Funk-Technik und an die Fuchsjagd (Amateurfunkpeilen, ARDF) herangeführt.

Erich war viele Jahre der Ortsverbandsvorsitzende von X41 und mit dem Rufzeichen DG0OC zu hören.

 

Begrenzt ist das Leben,

aber   Erich wird für immer in unseren Gedanken und unseren Herzen sein.

 

Hans-Jürgen und Familienangehörige

-----------------------------------------------------------------------------------

Die Trauerfeier fand am Donnerstag, den 7.07.2016 um 14:00 Uhr in der Kirche in Nöbdenitz statt.

( An der A4, Abfahrt Ronneburg nutzen, B7 bis Nöbdenitz frei ) 


Die Urne wurde auf dem dortigen  Friedhof  herabgelassen.

Von Erich nahmen  die Fuchsjäger

Anja Hilbert, Karl-Heinz Schade, Peter Rose, Manfred Platzek und   Detlef Klauck

Abschied.



------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Gedanken zum Ableben können hier im Gästebuch hinterlegt werden.

Danke  im Namen von Hans-Jürgen Hauser

 

Erich war uns Fuchsjägern ein guter Freund und Lehrmeister.

Erich, wir werden Dich nicht vergessen.

Detlef DH2FOX 

 

Einträge im Gästebuch     




Claus-Dieter Wittek

10.07.2016
20:06

Die Generationen-­ARDF-­Familie Hauser war mir immer ein Vorbild für die Inspiration ARDF. Mit tiefer Trauer erfahre ich heute, dass Erich für immer Abschied von uns genommen hat.
Bei vielen Wettwerben sind wir uns begegnet und ich habe immer seine Ausdauer und Freue am Funksport bewundert. So werde ich ihn in meiner Erinnerung als Vorbild behalten.




Veit DL7ET
http://peilsport.de

29.06.2016
01:09

OMG, bin grad aus dem Urlaub zurück und lese die traurige Nachricht, dass Erich nicht mehr unter uns weilt. Ich kannte ihn zwar "nur" von diversen RLL an denen ich teilgenommen hatte, aber sowas nimmt einen doch immer ganz schön mit. Genau wie vor zwei Jahren, als Achim von uns ging.
Das Einzige was wir tun können, ist , unsere verstorbenen Kameraden immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, um sie nicht zu vergessen, ich denke, das sind wir ihnen schuldig.

     



 
 

 

Aktualisiert:        12.12.2017

>>>       NEU       <<<

->  Weihnachtsmarathon 

->  Berse Lauf



Interessantes

->  WM 2014  Video-deutsch

->  Video Spreewald FJ 2016

 

weiter    

auf dieser Webseite 

Erich Hauser

Anmeldung zu Wettkämpfen

Diplome und Punkte

Impressum

  

zu  anderen  Webseiten  

DARC e.V.

DARC-Amateurfunkpeilen

Distrikt Brandenburg

DARC-Ortsverband Cottbus

DOK   Y24

 


  

 

Sponsoren:


 


 


 

 

------------------------------------------

Aktuelles zum Thema Wetter

Wetter: Neue Woche bringt Schnee im Osten und Süden