Spreewald Fuchsjagd

 

Sonderwettbewerb

  

---EINE ECHTE SPREEWALDFUCHSJAGD--- 

 

 

 

 

 

Das Sieger-Team 2013

 

Die Spreewaldfuchsjagd war ein Erfolg.

Trotz Hochwasser und Regenansätzen, hatten wir ein nicht zu warmes und regenfreies Wetter im Wettkampfzeitraum.

Mit 13 Booten (Teams aus 6 Bundesländern) erweiterte sich die Teilnehmerzahl gegenüber dem letzten Jahr).

Im Bootshaus Rehnus wurden wir herzlich aufgenommen und andere Bootsfahrer und Gäste  informierten sich über unsere sportlichen Aktivitäten.

Die anspruchsvolle Strecke gab auch Experten des ARDF, Probleme auf, so dass aus den ca. 9 km Wasserweg schnell mehr als 12  km wurden. Die Belastung der Armmuskeln war hoch.

Als Besonderheit wurden nebenbei auch Enten gesucht, welche als SI-Stationsträger( Zeiterfassung-Kontrollstelle ) schwimmend agierten. Schnell wurde aus der Fuchs-Jagd eine ENTEN-Jagd.

 

Foto: Olaf DG0CH

 

In der Zielgasse, auf dem ausgeflaggtem Landwege, gab es sogar Drängeleien um das Ziel-SI-Gerät.

 

Foto: Olaf DG0CH

 

Es hat allen Spass gemacht, trotz Rücken und Armschmerzen.  Sie wollen nächstes Jahr wieder kommen.

 

Danke den Sponsoren und allen Mitgliedern unseres Y24 Ausrichterteams. Es hat prima geklappt.

Zum sportlichen Ausgleich nutzten die Teilnehmer aus Sachsen, gleich den Sonntag zu einer ausgedehnten Spreewald-Fahrradtour.

 

 

Auswertung:   

 

Auch Indianer und andere Schwimmelemente kamen zum Startpunkt

Peter  -unser fleissiger Modellbauer


1  

Foto: Olaf DG0CH

 

weitere Bilddokumente

Fotos von "Enten-Dieter.


 

 

 

 

 

offizielle 

Ausschreibung  Sonderwettbewerb

 

Sonderwettbewerb-Spreewaldfuchsjagd

 

Termin: 29.06.2013

Band: 80m

Start: 10 Uhr

           

Treffpunkt: Bootshaus Rehnus

Waldschlösschen Str.39, 03096 Burg / Spreewald

Koordinaten:

14.083737E, 51.863133N  

 

 

Anfahrt:

Autobahn A15 Abfahrt Vetschau, in Richtung Burg,

hinter Suschow auf die L541, weiter auf Ringchaussee/ L513

nach 2km, hinter dem Landhotel, links auf die Waldschlößchenstraße bis zum Ende fahren.

Google Karte:

 

 

Hinweise:

Der Sonderwettbewerb wird mit Hilfe von Paddelbooten
als Fortbewegungsmittel auf den Wasserwegen um Burg ausgetragen. Es sind mehrere 80m Sender zu peilen und zu finden.

Die Wertung erfolgt im Team oder als Einzelwertung bei Benutzung entsprechender 1-oder 2-er Paddelboote. Die Boote sind selbst für die Wettkampfzeit zu mieten. 

Der Landweg darf nicht benutzt werden. Jeder Teilnehmer erhält eine Wasserwegekarte und ist für die Sicherheit der Peilgeräte selbst verantwortlich.

Die Verwendung von Sportident ist angedacht (entsprechend sichern).

Die Auswertung der GPS-Daten ist am Abend möglich.

Unterkunft:

Übernachtungen sind  von Freitag bis Sonntag in der Jugendherberge Burg vorgesehen.  Anmeldungen über mich , oder direkt in der JHB.  

Aktuelle Informationen sind auf der Seite www.dh2fox.net einsehbar.

Verantwortlich:Detlef Klauck , dh2fox@darc.de

 -----------------

 

mehr   > Hinweise

 

 

Fortbewegungsmittel:

Paddelbot  als  EINER oder im Team

Boote sind selbst zu mieten für einen Preis von ca. 10 €

 

NUR BENUTZUNG DES MEDIUMS WASSER ERLAUBT!!!!

OL -Karten liegen leider nicht vor, dafür Wasserwegekarten.

Wassserfeste und Wechselkleidung wegen eventuellem Medien Kontakt  ist anzuraten.

 

 

Samstagabend  : gemeinsame Auswertung  

 

 

Die Übernachtungen sind von Freitag zu Samstag und Samstag zu Sonntag in der Jugendherberge Burg möglich.

Preis Übernachtung/Frühstück:  21 € pro Person/Nacht

Anfahrt :

Autobahn A15 Abfahrt Vetschau, in Richtung Burg, in Ortsmitte links zum Bahnhof, vor der Spreewald-Therme rechts in den Jugendherbergsweg. Links vor dem Objekt kann geparkt werden. Hinweisschilder Spreewald-Therme beachten

 

 

Vielleicht auch noch ein personlicher Ausflug am Sonntag in die Therme Burg (ca. 500 m von JHB entfernt)  oder zu den Pinguinen nach Lübbenau..

weitere Hinweise zur Freizeitgestaltung findet Ihr auf der Homepage der JHB mit folgendem Link: http://www.jh-burg.de/links-sha.html

  

 

Jugendherbergsweg 08
03096 Burg (Spreewald)
Telefon: 035603-225
Fax: 035603-13248
jh-burg@jugendherberge.de
            >> Gruppe Fuchsjagd

  

Koordinaten: 

14.135413E, 51.841717N

 

 

 
 

 

Aktualisiert:        01.10.2017

>>>       NEU       <<<

 

->  Distrikt Berlin   ! ! ! ! ! !



Interessantes

->  WM 2014  Video-deutsch

->  Video Spreewald FJ 2016

 

weiter    

auf dieser Webseite 

Erich Hauser

Anmeldung zu Wettkämpfen

Diplome und Punkte

Impressum

  

zu  anderen  Webseiten  

DARC e.V.

DARC-Amateurfunkpeilen

Distrikt Brandenburg

DARC-Ortsverband Cottbus

DOK   Y24

 


  

 

Sponsoren:


 


 


 

 

------------------------------------------

Aktuelles zum Thema Wetter

Ex-Hurrikan «Ophelia»: Zahl der Toten steigt auf drei

Dublin/Belfast (dpa) - Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan «Ophelia» in Irland ist auf drei gestiegen. Wie die Polizei mitteilte wurde am Nachmittag ein Mann im Osten des Landes von einem Baum erschlagen, der auf sein Auto stürzte. Zuvor war eine Autofahrerin im Süden des Landes e